Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 04. Januar 2016
  • Konjunktur

    Chinas Industrie weckt Sorgen

    Die chinesische Industrieproduktion ist im Dezember den zehnten Monat in Folge geschrumpft. Zudem beschleunigte sich das Tempo des Einbruchs, wie zu Wochenbeginn aus einer Umfrage hervorging, die vom Markit-Institut und dem Medienhaus Caixin erstellt wird. Für den abgelaufenen Monat ergab sich demnach ein Wert von 48,2 Punkten. Werte unter 50 Zähler weisen auf eine schrumpfende Geschäftstätigkeit hin. Volkswirte hatten mit 49 Punkten gerechnet. Im November lag der Wert noch bei 48,6 Zählern. (rts)

    +
  • Samstag, 27. August 2016
  • Konjunktur
    Kräftiges Gewinnplus in Chinas Industrie

    Chinas Industriefirmen haben ihre Gewinne im Juli deutlich gesteigert. Das Plus von elf Prozent auf umgerechnet insgesamt 70 Milliarden Euro war das stärkste seit März, wie die nationale Statistikbehörde mitteilte. Ihren Angaben zufolge profitierten die Firmen zwar von anziehenden Umsätzen und sinkenden Kosten. Eine deutliche Erholung der Nachfrage sei bislang aber nicht zu erkennen. Im Zeitraum von Januar bis Juli lagen die Gewinne 6,9 Prozent über dem Wert vor Jahresfrist. Besonders stark war der Anstieg im verarbeitenden Gewerbe, während es bei Bergbaufirmen einen Einbruch gab. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen