Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 24. Oktober 2014
  • Unternehmen

    Chiquita darf nicht fusionieren

    Chiquita muss seinen Zusammenschluss mit dem irischen Konkurrenten Fyffes zum weltgrößten Bananenkonzern abblasen. Unter dem Druck der Aktionäre gab die Geschäftsführung am Freitag bekannt, nun doch Gespräche mit dem brasilianischen Safthersteller Cutrale führen zu wollen. Das Management hatte eigentlich die steueroptimierende Fusion mit Fyffes durchziehen wollen und die bisherigen Cutrale-Kaufofferten stets abgelehnt. Nun bremsten die Investoren den Plan aus - bei einem Aktionärstreffen stimmte die Mehrheit dafür, Verhandlungen mit Cutrale zu starten. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen