Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 31. Oktober 2014
  • Quartalsergebnis

    Citigroup muss nachbessern

    Die Citigroup muss wegen Rechtsstreitigkeiten ihr Quartalsergebnis korrigieren. Aufgrund von Rückstellungen in Höhe von 600 Millionen Dollar betrage der Nettogewinn im dritten Quartal jetzt nur noch 2,84 Milliarden Dollar, teilte die US-Bank mit. Vor zwei Wochen war noch von 3,44 Milliarden Dollar die Rede. Grund für die Korrektur seien behördliche Anfragen und Ermittlungen. Diese schritten immerhin schnell voran. Nach Bekanntgabe der Korrektur fielen die Citi-Aktien im nachbörslichen Handel zunächst um 2 Prozent. Später machten sie die Verluste wett. (rts)

    +
  • Mittwoch, 24. Mai 2017
  • Unternehmen
    Dong verkauft Öl- und Gasfördergeschäft

    Der dänische Versorger Dong Energy verkauft sein Öl- und Gasfördergeschäft für 1,3 Milliarden US-Dollar an den Chemiekonzern Ineos. Mit dem Schritt soll der Übergang zu einem reinen Erneuerbare-Energien-Konzern forciert werden. Die Sparte stand seit dem Vorjahr zum Verkauf, da sich Dong nunmehr vor allem auf die Geschäftsfelder Windparks, Bioenergie und die Netzverteilung grüner Energie konzentrieren will. Das Öl- und Gasgeschäft stand dem im Weg. Die Erlöse sollen jetzt für den weiteren Vorstoß in die Welt der erneuerbaren Energien genutzt werden. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen