Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 11. Januar 2016
  • Unternehmen

    Conti steigert Rendite auf über elf Prozent

    Der Autozulieferer Continental hat dank hoher Nachfrage in Europa und den USA Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr kräftig gesteigert. Der Umsatz stieg um 14 Prozent auf 39,2 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Das bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) stieg um gut zwölf Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Der Dax-Konzern erwirtschaftete damit 11,7 Prozent Gewinn vom Umsatz. Im laufenden Jahr will Continental den Umsatz um etwa fünf Prozent auf 41 Milliarden Euro steigern und die Rendite über 10,5 Prozent halten, wie Conti-Vorstandschef Elmar Degenhart am Rande der Automesse in Detroit erklärte. (rts)

    +
  • Dienstag, 17. Oktober 2017
  • Banken
    Hedgefonds will Credit Suisse aufspalten

    Ein aktivistischer Finanzinvestor will Medienberichten zufolge die Schweizer Großbank Credit Suisse aufspalten. Der Schweizer Hedgefonds RBR Capital habe Aktien im Wert von rund 100 Millionen Franken entsprechend einem Anteil von 0,2 Prozent an dem Geldhaus erworben, berichtete die Zeitung "Finanz und Wirtschaft" unter Verweis auf Insider. Er habe bereits die Fühler zu mehr als hundert weiteren Investoren ausgestreckt, die RBR von seinem Plan überzeugen und als Mitinvestoren gewinnen wolle. Der "Financial Times" zufolge soll die Großbank in eine Investmentbank, einen Vermögensverwalter für Gelder von Privatkunden und einen Fondsanbieter aufgeteilt werden. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen