Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 04. März 2016
  • Automobil

    Continental verstärkt sich

    Der Autozulieferer Continental verstärkt sich mit einem kleinen Zukauf für den Markt um selbstfahrende Autos. Das Unternehmen kauft eine Sparte der Advanced Scientific Concepts Inc, die sich auf Sensoren etwa zur Abstandsmessung spezialisiert hat. Die Sensoren funktionieren ähnlich wie Radar, nur mit Licht und berechnen den Abstand zum anderen Auto. Welchen Kaufpreis Continental für die Technologie zahlt, teilte beide Unternehmen nicht mit. Die Belegschaft soll übernommen und ausgebaut werden. Continental steigt mit dem Zukauf zum Konkurrenten des US-Autozulieferers Delphi auf, der ebenfalls auf die Lidar-Technologie setzt. Beide Unternehmen müssen nun an der Reduzierung der Kosten arbeiten. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen