Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Sonntag, 03. Januar 2016
  • Unternehmen

    Daimler hält deutlich höhere Dividende für möglich

    Die Aktionäre des Stuttgarter Autokonzerns Daimler können für das Geschäftsjahr 2015 offenbar mit einer deutlich höheren Gewinnbeteiligung rechnen. Es sei schon jetzt klar, dass es eine "sehr attraktive Dividende" geben werde, sagte Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag". Rein rechnerisch "lag der ausschüttungsfähige Überschuss nach neun Monaten bereits auf dem Niveau der Dividende für das vergangene Jahr". 2014 hatte Daimler 2,45 Euro je Aktie an die Anteilseigner ausgeschüttet, 8,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 2015 erwarten Analysten im Schnitt eine Dividende von 3,30 je Aktie und damit einen noch deutlich stärkeren Anstieg. (dpa)

    +
  • Donnerstag, 28. Juli 2016
  • Unternehmen
    Samsung steigert Gewinn dank Galaxy S7

    Dank des Erfolgs seines neuen Smartphone-Spitzenmodells Galaxy S7 hat Marktführer Samsung seinen Gewinn im zweiten Quartal 2016 erneut gesteigert. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 5,85 Billionen Won (etwa 4,7 Mrd Euro), wie das südkoreanische Technologieunternehmen mitteilt. Wie schon im ersten Quartal sprach Samsung von einer starken Nachfrage für die Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge, die beide im März auf den Markt gebracht wurden. Für die zweite Jahreshälfte erwartet der Apple-Konkurrent, dass die Nachfrage nach Smartphones und Tablet-Computern bei schärferem Wettbewerb weiter steigen werde. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen