Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 28. Januar 2016
  • Unternehmen

    Deutsche Bank-Vorstand bekommt keinen Bonus

    Der Vorstand der Deutschen Bank wird für 2015 keinen Bonus bekommen. Das habe der Aufsichtsrat beschlossen, sagte Vorstandschef John Cryan auf der Jahrespressekonferenz in Frankfurt. Für ihn sei das angesichts der anhaltenden Aufräumarbeiten bei Deutschlands größtem Geldhaus keine Überraschung. Er selbst fühle sich "persönlich verantwortlich" für den Verlust von fast sieben Milliarden Euro 2015.

    Nach Cryans Worten muss sich auch die Belegschaft auf spürbare Einschnitte bei den Boni einstellen. Das sei "hoffentlich nicht zu demotivierend" für die Mitarbeiter. Konkrete Zahlen nannte er nicht, die endgültige Entscheidung wird Anfang März erwartet. Nach Angaben aus Finanzkreisen ist der Prämientopf für 2015 in einigen Abteilungen um bis zu 30 Prozent geschrumpft. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen