Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 29. Oktober 2014
  • Personalie

    Deutsche Bank wechselt Finanzchef aus

    Die Deutsche Bank tauscht ihren Finanzvorstand aus. Goldman-Sachs-Investmentbanker Marcus Schenck solle im kommenden Jahr den Posten von Stefan Krause übernehmen, teilte das Geldhaus am Dienstagabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. Der 48-jährige Schenck war erst vor einem Jahr zu Goldman Sachs zurückgekehrt, nachdem er von 2006 bis 2013 als Finanzvorstand beim Energieriesen Eon fungiert hatte. Krause erhalte dafür das neu geschaffene Ressort für Strategie und Organisationsentwicklung, hieß es in der Mitteilung weiter. Dort solle er sich um die langfristige Weiterentwicklung der Bank kümmern. Krause wird seine Tätigkeit als Finanzvorstand bis zum Abschluss der Hauptversammlung am 21. Mai 2015 fortsetzen. (rts)

    +
  • Montag, 22. Mai 2017
  • Rohstoffe
    Irak und Saudi-Arabien einig bei Öl-Förderbremse

    Vor der Opec-Sitzung am Donnerstag verdichten sich die Hinweise auf eine Verlängerung der Öl-Förderbremse, mit der die Produzenten gegen sinkende Preise vorgehen wollen. Der irakische Öl-Minister Jabar Ali al-Luaibi sagte in Bagdad im Beisein seines saudischen Amtskollegen Khalid al-Falih, beide Länder stimmten darin überein, die Kappung der Förderung um weitere neun Monate beizubehalten.

    Schon in der vergangenen Woche hatten Saudi-Arabien und Russland gemeinsam erklärt, den Rohstoff weiterhin nur im beschränkten Umfang fördern zu wollen. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen