Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 12. Januar 2015
  • Unternehmen

    Dialog Semiconductor mit Rekordumsatz

    Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat von der starken Nachfrage nach Komponenten für mobile Geräte profitiert. Das Unternehmen erzielte im vierten Quartal mit 435 Millionen US-Dollar einen Rekordumsatz. Mit der Umsatzsteigerung um knapp ein Viertel erreicht der TecDax-Konzern das obere Ende der angepeilten Prognosespanne. Der Umsatz im Gesamtjahr beläuft sich auf rund 1,16 Milliarden Dollar, ein Plus von 28 Prozent gegenüber 2013. Auch bei der Liquidität sieht es deutlich besser aus. Das Unternehmen erwartet für das vierte Quartal einen Anstieg der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente um annähernd 67 Millionen Dollar. Darin ist eine vorzeitige Tilgung der Bankverbindlichkeiten über 40 Millionen Dollar bereits eingerechnet. Die vollständigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr und das vierte Quartal wird Dialog Semiconductor am 19. Februar veröffentlichen. (DJ)

    +
  • Sonntag, 26. Februar 2017
  • Unternehmen
    Neun Filialen von Strauss Innovation weiter offen

    Bei der insolventen Warenhauskette Strauss Innovation dauert die Abwicklung länger als ursprünglich geplant. Neun der einst 57 Filialen bleiben auch im März noch geöffnet, wie ein Sprecher des Insolvenzverwalters auf Nachfrage mitteilte. Ursprünglich war vorgesehen, sämtliche Geschäfte bis Ende Februar zu schließen. Wo es noch genug Ware gebe und es der Mietvertrag erlaube, werde auch im März zunächst noch weiter verkauft, sagte der Sprecher. Dies gelte für die Filialen in Dortmund-Hombruch, Dresden-Blasewitz, Düsseldorf (Aachener Straße), Essen-City, Hamburg-Altona, Hilden, Kaiserslautern, Moers und Ratingen. Ein genaues Schließungsdatum für die einzelnen Filialen stehe noch nicht fest. Dies richte sich nach dem Verlauf des Abverkaufs der Ware, sagte der Sprecher. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen