Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 12. Januar 2015
  • Unternehmen

    Dialog Semiconductor mit Rekordumsatz

    Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat von der starken Nachfrage nach Komponenten für mobile Geräte profitiert. Das Unternehmen erzielte im vierten Quartal mit 435 Millionen US-Dollar einen Rekordumsatz. Mit der Umsatzsteigerung um knapp ein Viertel erreicht der TecDax-Konzern das obere Ende der angepeilten Prognosespanne. Der Umsatz im Gesamtjahr beläuft sich auf rund 1,16 Milliarden Dollar, ein Plus von 28 Prozent gegenüber 2013. Auch bei der Liquidität sieht es deutlich besser aus. Das Unternehmen erwartet für das vierte Quartal einen Anstieg der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente um annähernd 67 Millionen Dollar. Darin ist eine vorzeitige Tilgung der Bankverbindlichkeiten über 40 Millionen Dollar bereits eingerechnet. Die vollständigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr und das vierte Quartal wird Dialog Semiconductor am 19. Februar veröffentlichen. (DJ)

    +
  • Freitag, 01. Juli 2016
  • Unternehmen
    ZF schließt Spartenverkauf ab

    Der Autozulieferer ZF TRW  hat den Verkauf des Geschäftsfeldes Befestigungssysteme und Komponenten für rund 450 Millionen Dollar an das US-Unternehmen Illinois Tool Works  abgeschlossen. "Wir sind ... zuversichtlich, dass ITW mit seiner beachtlichen Erfahrung auf diesem Gebiet den Geschäftsbereich hervorragend leiten wird", erklärte Franz Kleiner, Vorstandschef von ZF TRW und ZF-Vorstandsmitglied. ZF wolle sich in Zukunft auf seine Kernkompetenzen Sicherheit, Effizienz, Elektrifizierung und auf die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens konzentrieren. Die Sparte hatte ihren Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Enkenbach und beschäftigt weltweit 3500 Mitarbeiter. (rts)    

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen