Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 17. Februar 2016
  • Jahresbilanz

    Euronext fährt Gewinne ein

    Gestützt auf den Rückenwind zahlreicher Börsengänge hat der europäische Marktbetreiber Euronext im vergangenen Jahr seinen Gewinn deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis (Ebitda) kletterte um mehr als ein Viertel auf rund 284 Millionen Euro, wie Euronext mitteilte. Im Jahr 2015 hätten die 52 neu gelisteten Unternehmen Kapital in Höhe von 12,4 Milliarden Euro eingenommen. 2014 seien es nur 11,2 Milliarden bei 45 Listings gewesen, hieß es. Euronext betreibt Börsen in Paris, Amsterdam, Brüssel, Lissabon und London. Schwankungen an den Börsen helfen Marktbetreibern in der Regel, weil dann deutlich mehr Aktien gehandelt werden als in ruhigeren Perioden. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen