Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 06. Januar 2016
  • Konjunktur

    Europas Dienstleister legen zu

    Die Geschäfte der Dienstleister in der Eurozone entwickeln sich zum Jahresende 2015 zufriedenstellend. Der Einkaufsmanagerindex verharrte im Dezember zwar bei 54,2 Zählern, wie das Markit-Institut zu seiner Umfrage unter 2000 Unternehmen mitteilte. Das Konjunkturbarometer liegt jedoch bereits seit fast zweieinhalb Jahren über der Marke von 50 Punkten, ab der es Wachstum in diesem Sektor signalisiert. Ein Grund für die robuste Entwicklung sei die gute Binnenkonjunktur in Deutschland, hieß es. Der Einkaufsmanagerindex für die deutschen Dienstleister erreichte im Dezember mit 56,0 Zählern den höchsten Wert seit knapp anderthalb Jahren. Auch in Italien, Spanien und Irland zeigen sich die Dienstleister zuversichtlicher, in Frankreich dagegen ging der entsprechende Teilindex zurück. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen