Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 29. Juli 2014
  • Nutzfahrzeuge

    Europas Lkw-Nachfrage steigt

    Der europäische Markt für Nutzfahrzeuge ist im Juni weiter gewachsen. Im vergangenen Monat wurden in der Europäischen Union 166.107 Lastwagen, Kleintransporter und Busse neu zugelassen, wie der Branchenverband Acea mitteilte. Das entsprach einem Plus von 10,3 Prozent. Einen Dämpfer gab es jedoch für die Lkw-Bauer: Bei den schweren Lkw über 16 Tonnen ging die Zahl der Neuzulassungen im Juni um 0,7 Prozent auf 17.692 Laster zurück. Im ersten Halbjahr standen die Zeichen hingegen auf Wachstum. Zwischen Januar und Juni stieg der Absatz von schweren Lkw in der EU um 5,7 Prozent. Damit war das Wachstum allerdings geringer als bei Bussen und Kleintransportern. Insgesamt rollten zwischen Januar und Juni 9,3 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge auf Europas Straßen. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen