Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 15. März 2016
  • Sachverständigenrat

    Feld bleibt Wirtschaftsweiser

    Der Freiburger Professor Lars Feld berät die Bundesregierung weitere fünf Jahre als Wirtschaftsweiser. Er habe seine Berufungsurkunde für die nächste Amtszeit bis zum Februar 2021 erhalten, teilte der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung mit. Feld ist bereits seit fünf Jahren Wirtschaftsweiser und befasste sich besonders mit Finanz- und Steuerpolitik. Der Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik leitet auch als Direktor das Walter Eucken Institut, das auf Grundlagenforschung in der Wirtschaftspolitik spezialisiert ist. Feld gehört zudem zum Beispiel jeweils dem Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesfinanzministerium und bei der Stiftung Marktwirtschaft an. (dpa)

    +
  • Samstag, 27. Mai 2017
  • Unternehmen
    Airbus baut Hubschrauber-Endmontage in China auf

    Airbus baut sich in China ein Standbein im Hubschrauber-Geschäft auf. Die Tochter Airbus Helicopters gab den ersten Spatenstich für ein Werk in der ostchinesischen Stadt Qingdao bekannt. Dort soll das Modell H135 zusammengebaut werden, das etwa in Luftrettung, Brandbekämpfung und Tourismus eingesetzt wird. In den kommenden zehn Jahren würden 100 H135 montiert, der erste davon Mitte 2019. Ziel sei eine engere Zusammenarbeit mit Chinas rasant wachsender Luftfahrtbranche. Das neue Werk soll von einer Gemeinschaftsfirma betrieben werden, an der Airbus Helicopters 51 Prozent hält. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen