Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 01. Januar 2016
  • Unternehmen

    Fluggesellschaft ANA kauft drei Airbus A380

    Der europäische Flugzeughersteller Airbus wird nach einem Bericht der Wirtschaftszeitung "Nikkei" drei Superjumbos vom Typ A380 an die größte japanische Fluggesellschaft ANA Holdings Inc liefern. Das Geschäft habe ein Volumen von umgerechnet 1,14 Milliarden Euro, berichtet das Blatt. Die Flugzeuge sollen ab dem Geschäftsjahr 2018 auf den Linien nach Hawaii und weiteren Zielen eingesetzt werden. Die Bestellungen für den A380 sind zuletzt zurückgegangen, weil die Fluggesellschaften wieder mehr auf kleinere zweimotorische Maschinen setzt als auf die viermotorigen Jumbos. (rts)

    +
  • Freitag, 01. Juli 2016
  • Unternehmen
    ZF schließt Spartenverkauf ab

    Der Autozulieferer ZF TRW  hat den Verkauf des Geschäftsfeldes Befestigungssysteme und Komponenten für rund 450 Millionen Dollar an das US-Unternehmen Illinois Tool Works  abgeschlossen. "Wir sind ... zuversichtlich, dass ITW mit seiner beachtlichen Erfahrung auf diesem Gebiet den Geschäftsbereich hervorragend leiten wird", erklärte Franz Kleiner, Vorstandschef von ZF TRW und ZF-Vorstandsmitglied. ZF wolle sich in Zukunft auf seine Kernkompetenzen Sicherheit, Effizienz, Elektrifizierung und auf die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens konzentrieren. Die Sparte hatte ihren Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Enkenbach und beschäftigt weltweit 3500 Mitarbeiter. (rts)    

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen