Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 16. März 2016
  • Jahresergebnis

    Fraport steigert 2015 den Gewinn

    Fraport verdient trotz der Streiks am größten deutschen Flughafen in Frankfurt mehr Geld. Der Überschuss sei voriges Jahr um 18 Prozent auf 297 Millionen Euro gestiegen, wie der MDax-Konzern mitteilte. Die Aktionäre sollten wie im Vorjahr eine Dividende von 1,35 Euro je Aktie erhalten. Fraport litt 2015 unter den Streiks der Flugbegleiter und Piloten der Lufthansa. Für das laufende Jahr rechnet der Vorstand bei einem Passagierzuwachs in Frankfurt zwischen einem und drei Prozent mit einem Anstieg des operativen Gewinns (Ebitda) von bis zu 30 Millionen Euro. 2015 war die Kennzahl um 7,4 Prozent auf 848,8 Millionen Euro gewachsen. (rts)

    +
  • Samstag, 27. Mai 2017
  • Unternehmen
    Airbus baut Hubschrauber-Endmontage in China auf

    Airbus baut sich in China ein Standbein im Hubschrauber-Geschäft auf. Die Tochter Airbus Helicopters gab den ersten Spatenstich für ein Werk in der ostchinesischen Stadt Qingdao bekannt. Dort soll das Modell H135 zusammengebaut werden, das etwa in Luftrettung, Brandbekämpfung und Tourismus eingesetzt wird. In den kommenden zehn Jahren würden 100 H135 montiert, der erste davon Mitte 2019. Ziel sei eine engere Zusammenarbeit mit Chinas rasant wachsender Luftfahrtbranche. Das neue Werk soll von einer Gemeinschaftsfirma betrieben werden, an der Airbus Helicopters 51 Prozent hält. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen