Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Samstag, 11. Oktober 2014
  • Unternehmen

    GE-Sparte erwägt Milliarden-Übernahme

    Der Finanzarm des US-Mischkonzerns General Electric (GE) erwägt einem Medienbericht zufolge die Übernahme des Hubschrauber-Leasinganbieters Milestone Aviation. Der Kaufpreis könnte mehr als 2,5 Milliarden Dollar betragen, berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf mit dem Vorhaben vertraute Personen. Derzeit führten die beiden Unternehmen Gespräche über eine mögliche Transaktion. Milestone schmiede zudem Pläne für einen Börsengang. Eine Übernahme von Milestone Aviation würde das Angebot von GE Capital Aviation Services (GECAS) um den Bereich Hubschrauber-Leasing erweitern. GECAS gehört zu den größten Leasinggebern für Flugzeuge weltweit. Eine Milestone-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren. Bei GE war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. (rts)

    +
  • Sonntag, 28. August 2016
  • Unternehmen
    China stampft Triebwerkbauer aus dem Boden

    China schmiedet einem Medienbericht zufolge einen neuen Konkurrenten im Geschäft mit Flugzeugmotoren. Wie das staatliche Fernsehen am Sonntag berichtete, wird die China Aero-Engine Group mit einem Stammkapital von umgerechnet sieben Milliarden Dollar ausgestattet. Der Konzern mit 96.000 Beschäftigten soll auf den internationalen Märkten wettbewerbsfähig sein und dort etwa der Triebwerktochter Pratt & Whitney des US-Mischkonzerns United Technologies die Stirn bieten. Die neue Gesellschaft entsteht durch die Fusion einer Reihe kleinerer Firmen. Investoren sind die chinesische Regierung, die Hauptstadt Peking sowie Luftfahrtunternehmen. Der Triebwerksbau zählt zu den Technologiebranchen, in denen die Volksrepublik in die Weltspitze vorstoßen will. Weitere Bereiche sind Hochgeschwindigkeitszüge und Kernenergie. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen