Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Samstag, 16. August 2014
  • Straßenbau

    Gabriel will Versicherer gewinnen

    Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hofft bei den anstehenden Milliardeninvestitionen für den Straßenbau auch auf die Unterstützung durch private Investoren. "Wir müssen dringend über neue Modelle reden, wie wir privates Kapital mobilisieren können, um die öffentliche Infrastruktur zu verbessern", sagte Gabriel der "Märkischen Allgemeinen". So könnte die Politik zum Beispiel Lebensversicherungskonzernen attraktive Angebote machen, damit diese sich an der Finanzierung der öffentlichen Infrastruktur beteiligten. Wegen der niedrigen Zinsen suchten Versicherer ebenso wie Pensionsfonds derzeit nach lukrativeren Anlagemöglichkeiten für ihr Kapital. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen