Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 09. Dezember 2015
  • Personalie

    HHLA-Chef verlängert Vertrag nicht

    Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) muss sich ab 2017 einen neuen Chef suchen. Der Vorstandsvorsitzende Klaus-Dieter Peters werde seinen Ende 2016 auslaufenden Vertrag nach 14 Jahren im Amt nicht verlängern, teilte der MDax-Konzern mit. Darüber habe Peters den Aufsichtsrat informiert. Der Aufsichtsrat nehme seine Entscheidung, "keine weitere Verlängerung seines Vertrages anzustreben, mit großem Bedauern zur Kenntnis", hieß es weiter.

    +
  • Samstag, 27. August 2016
  • Konjunktur
    Kräftiges Gewinnplus in Chinas Industrie

    Chinas Industriefirmen haben ihre Gewinne im Juli deutlich gesteigert. Das Plus von elf Prozent auf umgerechnet insgesamt 70 Milliarden Euro war das stärkste seit März, wie die nationale Statistikbehörde mitteilte. Ihren Angaben zufolge profitierten die Firmen zwar von anziehenden Umsätzen und sinkenden Kosten. Eine deutliche Erholung der Nachfrage sei bislang aber nicht zu erkennen. Im Zeitraum von Januar bis Juli lagen die Gewinne 6,9 Prozent über dem Wert vor Jahresfrist. Besonders stark war der Anstieg im verarbeitenden Gewerbe, während es bei Bergbaufirmen einen Einbruch gab. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen