Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 15. Januar 2016
  • Jahreszahlen

    Hugo Boss verpasst Ziel

    Der Modekonzern Hugo Boss hat sein Ergebnisziel für das vergangene Geschäftsjahr verfehlt. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) und Sondereffekten sei zwar um ein Prozent auf 594 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Das Unternehmen hatte aber ein Wachstum von 3 bis 5 Prozent angepeilt. Dabei sei das Management von einer mindestens stabilen Entwicklung des flächenbereinigten Umsatzes im eigenen Einzelhandel im vierten Quartal ausgegangen. Tatsächlich sei dieser aber um ein Prozent geschrumpft. Der Umsatz stieg 2015 auf vorläufiger Basis um neun Prozent auf 2,809 Milliarden Euro. (rts)

    +
  • Freitag, 23. Juni 2017
  • Unternehmen
    Größte US-Banken bestehen Belastungstest

    Die 34 größten US-Banken haben die erste Stufe des diesjährigen Belastungstests der Notenbank bestanden. Selbst in einer extremen Rezession und einem sprunghaften Anstieg der Arbeitslosenquote hätten sie noch genügend Kapital, um die Vorgaben der Aufseher zu erfüllen, teilte die Fed am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Die Institute - darunter Branchengrößen wie JPMorgan Chase oder die Bank of America - würden zwar im schlimmsten Fall auf Kredite von insgesamt 383 Milliarden Dollar verzichten müssen. Sie würden demnach aber dennoch über deutlich mehr Kapital verfügen als vorgeschrieben. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen