Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 24. März 2016
  • Arbeitsmarkt

    Immer mehr Franzosen ohne Job

    Inmitten politischer Turbulenzen um eine geplante Arbeitsmarktreform erreicht die Arbeitslosigkeit in Frankreich ein neues Rekordniveau. Ende Februar waren mehr als 3,59 Millionen Menschen ohne Job gemeldet, wie das Arbeitsministerium in Paris mitteilte. Das sind 2,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Frankreich leidet seit Jahren unter einer schlechten Lage am Arbeitsmarkt und musste im vergangenen Jahr immer wieder neue Höchststände der Arbeitslosigkeit melden. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen