Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 21. Oktober 2014
  • Unternehmen

    Immofinanz zieht sich aus Schweiz zurück

    Die Immofinanz hat drei Logistikimmobilien in der Schweiz an einen Fonds der Credit Suisse verkauft. Der Preis liege bei umgerechnet rund 95 Millionen Euro und damit über dem Buchwert der Liegenschaften, teilte Immofinanz mit. Das österreichische Immobilienunternehmen zieht sich damit komplett aus dem Schweizer Markt zurück. Den Verkaufserlös will die Firma unter anderem in den Ausbau des Deutschland-Geschäfts investieren, wo der Konzern über die Tochter Deutsche Lagerhaus im Logistikimmobilien-Geschäft vertreten ist. Zudem besitzt das Unternehmen mehrere große Einkaufszentren in Moskau. (rts)

    +
  • Donnerstag, 28. Juli 2016
  • Unternehmen
    Samsung steigert Gewinn dank Galaxy S7

    Dank des Erfolgs seines neuen Smartphone-Spitzenmodells Galaxy S7 hat Marktführer Samsung seinen Gewinn im zweiten Quartal 2016 erneut gesteigert. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 5,85 Billionen Won (etwa 4,7 Mrd Euro), wie das südkoreanische Technologieunternehmen mitteilt. Wie schon im ersten Quartal sprach Samsung von einer starken Nachfrage für die Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge, die beide im März auf den Markt gebracht wurden. Für die zweite Jahreshälfte erwartet der Apple-Konkurrent, dass die Nachfrage nach Smartphones und Tablet-Computern bei schärferem Wettbewerb weiter steigen werde. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen