Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 07. März 2016
  • Konjunktur

    Industrie zählt weniger Order

    Die deutsche Industrie hat zu Jahresbeginn etwas weniger Aufträge erhalten. Die Bestellungen schrumpften im Januar um 0,1 Prozent zum Vormonat, wie das Bundeswirtschaftsministerium erklärte. Ökonomen hatten mit einem Rückgang um 0,4 Prozent gerechnet. Im Dezember gab es einen revidierten Rückgang um 0,2 Prozent, der damit geringer ausfiel als zunächst gemeldet. Aktuell lässt insbesondere die Nachfrage aus dem Inland nach: Die Aufträge aus Deutschland fielen um 1,6 Prozent. Die Auslandsnachfrage zog dagegen um 1,0 Prozent an, wofür allein die Eurozone sorgte. Aus diesen Ländern stiegen die Bestellungen sogar um 7,5 Prozent, während sie aus dem Rest der Welt um 2,7 Prozent sanken. (rts)

    +
  • Dienstag, 21. Februar 2017
  • Quartalszahlen
    HSBC-Gewinn fällt 2016 überraschend stark

    Der Finanzkonzern HSBC bekommt das schwächere Wirtschaftswachstum auf seinen wichtigen Märkten Großbritannien und Hongkong zu spüren. Der Gewinn fiel im vergangenen Jahr überraschend deutlich um 62 Prozent auf 7,1 Milliarden Dollar, wie die Bank mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem mehr als doppelt so hohen Überschuss (vor Steuern) gerechnet. HSBC nahm auch Abschreibungen auf den Wert des Privatbankengeschäftes in Europa vor, die mit 3,2 Milliarden Dollar zubuche schlugen. Außerdem wirkte sich der Verkauf der brasilianischen Tochter aus. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen