Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 07. September 2015
  • Unternehmen

    Insider: Grünes EU-Licht für Alstom-Übernahme

    Der US-Industriekonzern General Electric (GE) bekommt von der EU-Kommission offenbar freie Bahn für die Übernahme des Energiegeschäfts der französischen Alstom SA. Nach Angaben von Insidern werden die Brüsseler Kartellwächter den 17 Milliarden Dollar schweren Deal am Dienstag genehmigen, nachdem GE sich zu Zugeständnissen bereit erklärt habe. Die Bedingungen sind aber derzeit noch nicht klar. Im Mai hatte GE-Chef Jeff Immelt seine Bereitschaft erklärt, geistiges Eigentum zu verkaufen, um die Genehmigung für die Übernahme zu erhalten. Zugeständnisse rund um das Dienstleistungsgeschäft der Franzosen lehnte er aber ab.
    Der Genehmigungsprozess hat fast acht Monate gedauert. Die Frist wurde mehrfach verlängert, während GE versucht hat, die Kommission von der wettbewerbsrechtlichen Unbedenklichkeit des Deals zu überzeugen. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen