Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 08. Februar 2016
  • Unternehmen

    Kion kauft US-Firma im Wert von 40 Millionen US-Dollar

    Der Gabelstaplerhersteller Kion kauft weiter zu. Die auf automatisierte Lagersysteme spezialiserte Kion-Marke Egemin Automation übernimmt das US-Unternehmen Retrotech, einen Anbieter für die Systemintegration von Lager- und Distributionslösungen. Wie Kion mitteilte, beträgt der Unternehmenswert 40 Millionen US-Dollar. Ein entsprechender Vertrag sei mit der französischen Savoye SA unterzeichnet worden. "Der Erwerb ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, im rasch wachsenden Markt für automatisierte Logistik- und Materialfluss-Systeme eine führende Position einzunehmen", sagte Kion-Chef Gordon Riske. Retrotech erwirtschaftete 2015 mit rund 140 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 70 Millionen Dollar. Die Transaktion soll noch im ersten Quartal 2016 abgeschlossen werden. (DJ)

    +
  • Freitag, 23. Juni 2017
  • Unternehmen
    Größte US-Banken bestehen Belastungstest

    Die 34 größten US-Banken haben die erste Stufe des diesjährigen Belastungstests der Notenbank bestanden. Selbst in einer extremen Rezession und einem sprunghaften Anstieg der Arbeitslosenquote hätten sie noch genügend Kapital, um die Vorgaben der Aufseher zu erfüllen, teilte die Fed am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Die Institute - darunter Branchengrößen wie JPMorgan Chase oder die Bank of America - würden zwar im schlimmsten Fall auf Kredite von insgesamt 383 Milliarden Dollar verzichten müssen. Sie würden demnach aber dennoch über deutlich mehr Kapital verfügen als vorgeschrieben. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen