Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 23. Februar 2016
  • Autoindustrie

    Lamborghini-Chef übernimmt Leitung von Audi quattro

    Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann übernimmt im März bei Audi die Leitung der Tochter Quattro. Das Unternehmen stellt die besonders sportlichen R- und RS-Modelle her. Der 51-Jährige werde "mit seiner Erfahrung aus über elf Jahren an der Spitze von Lamborghini wesentlich zum weiteren Wachstum der quattro GmbH beitragen", sagte Audi-Chef Rupert Stadler. Quattro hat seine Verkäufe im vergangenen Jahr um 13 Prozent auf mehr als 17.000 Autos gesteigert. (dpa)

    +
  • Freitag, 01. Juli 2016
  • Unternehmen
    ZF schließt Spartenverkauf ab

    Der Autozulieferer ZF TRW  hat den Verkauf des Geschäftsfeldes Befestigungssysteme und Komponenten für rund 450 Millionen Dollar an das US-Unternehmen Illinois Tool Works  abgeschlossen. "Wir sind ... zuversichtlich, dass ITW mit seiner beachtlichen Erfahrung auf diesem Gebiet den Geschäftsbereich hervorragend leiten wird", erklärte Franz Kleiner, Vorstandschef von ZF TRW und ZF-Vorstandsmitglied. ZF wolle sich in Zukunft auf seine Kernkompetenzen Sicherheit, Effizienz, Elektrifizierung und auf die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens konzentrieren. Die Sparte hatte ihren Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Enkenbach und beschäftigt weltweit 3500 Mitarbeiter. (rts)    

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen