Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 08. August 2014
  • Unternehmen

    Osram kauft in Italien zu

    Der Leuchtmittelkonzern Osram übernimmt den italienischen Scheinwerferbauer Clay Paky. Das auf Showbeleuchtung spezialisierte Unternehmen habe zuletzt 60 Millionen Euro umgesetzt und arbeite profitabel, teilten die Münchner am Freitag mit. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es. Der Kauf verbessere Osrams Position in einem hochattraktiven Markt, erklärte Vorstandschef Wolfgang Dehen. Clay Paky soll mit seinen gut 100 Mitarbeitern als Unternehmen und Marke weitgehend eigenständig fortgeführt werden. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen