Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 08. Mai 2014
  • Personalie

    PR-Chefin verlässt Apple

    Bei Apple steht ein wichtiger Personalwechsel in der Kommunikationspolitik an: Die einflussreiche PR-Chefin Katie Cotton geht nach 18 Jahren. Sie hat als enge Vertraute des Gründers Steve Jobs die Informationspolitik und das Image von Apple als innovative, aber verschlossene Firma geprägt. Unter dem aktuellen Chef Tim Cook wurde Apple in den vergangenen Jahren deutlich offener: Das Unternehmen reagiert schneller auf aktuelle Entwicklungen, Top-Manager geben mehr Interviews. Cotton habe schon seit einiger Zeit mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen wollen, sagte ein Apple-Sprecher dem Technologieblog "Recode".

    +
  • Mittwoch, 22. Februar 2017
  • Quartalszahlen
    Sparkurs hilft Modekette Esprit wieder in die schwarzen Zahlen

    Die Modekette Esprit ist dank ihres Sparprogramms in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im ersten Geschäftshalbjahr erzielte der Konzern einen Nettogewinn von umgerechnet 7,4 Millionen Euro, wie der Rivale von H&M und Zara mitteilte. Vor einem Jahr war noch ein Verlust von 29 Millionen Euro angefallen. Zum positiven Ergebnis habe vor allem die Schließung unrentabler Filialen beigetragen. Angesichts der Nachfrageschwäche in China seien insbesondere dort Geschäfte dichtgemacht worden. Zugleich wurden die Werbeaktivitäten im asiatischen Raum heruntergefahren. Die Kürzungen machten sich allerdings auch auf der Einnahmenseite bemerkbar: Der Umsatz sank um mehr als zehn Prozent auf umgerechnet rund eine Milliarde Euro. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen