Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 15. Dezember 2015
  • Unternehmen

    Pfizer erhöht Dividende

    Der US-Pharmakonzern Pfizer schraubt die Dividende nach oben. Die Quartalsausschüttung wird um 7,1 Prozent auf 0,30 von 0,28 US-Dollar je Aktie angehoben, wie das Unternehmen mitteilte. Ausgezahlt werde sie am 5. Februar.  Pfizer profitierte zuletzt von besser als erwartet laufenden Geschäften. Im Oktober erhöhte das Unternehmen den Ausblick für das Gesamtjahr dank guter Verkäufe mit neueren Medikamenten. Vergangenen Monat hatte Pfizer dann den Zusammenschluss mit dem Pharmariesen Allergan im Gesamtvolumen von 155 Milliarden Dollar angekündigt. (DJ)

    +
  • Dienstag, 30. Mai 2017
  • Unternehmen
    British Airways fliegt wieder nach Plan

    Vier Tage nach dem Komplettausfall ihrer Computersysteme will British Airways nun wieder auf allen Strecken nach Plan fliegen. "Unsere IT-Systeme laufen wieder reibungslos und wir werden am Dienstag an den Flughäfen Heathrow und Gatwick vollständig nach unserem Flugplan operieren", teilte das Unternehmen am Montag mit. Am Samstag waren an beiden Standorten alle Flüge gestrichen worden. Auch in den Folgetagen kam es noch zu zahlreichen Flugausfällen. Das Unternehmen führte die weltweiten Störungen ihres Computersystems auf Probleme mit der Stromversorgung zurück. (rts)

    +
  • Montag, 29. Mai 2017
  • Unternehmen
    Linde winkt Großauftrag aus Russland

    Der Gase- und Anlagenbaukonzern Linde steht vor einem Großauftrag aus Russland. Die Order für die Anlagenbausparte komme von einem Unternehmen aus der russischen Teilrepublik Tatarstan und solle am Freitag beim Wirtschaftsforum St. Petersburg unterzeichnet werden, sagten zwei mit der Sache vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, das Geschäft habe ein Volumen von rund einer Milliarde Euro. Der Name des russischen Partners wurde zunächst nicht bekannt. Ein Linde-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen