Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 27. Mai 2014
  • Lebensmittel

    Pilgrim's Pride will Hillshire Brands schlucken

    In der US-Lebensmittelbranche bahnt sich erneut eine Milliardenübernahme an. Der weltweit zweitgrößte Geflügelfleischproduzent Pilgrim's Pride will für 6,4 Milliarden Dollar den Fertiggericht-Hersteller Hillshire Brands kaufen. Damit würde Pilgrim's sein Angebot auf Schweine- und Rindfleischgerichte erweitern. Die Offerte könnte die Pläne von Hillshire durchkreuzen, den Konkurrenten Pinnacle Foods zu übernehmen. Erst vor zwei Wochen hatte Hillshire angekündigt den Rivalen, der ebenfalls Tiefkühlprodukte und Snacks herstellt, für 4,3 Milliarden Dollar zu übernehmen. (rts)

    +
  • Mittwoch, 25. Mai 2016
  • Kooperation
    Toyota steigt bei Uber ein

    Der japanische Autobauer Toyota steigt beim Fahrdienstanbieter Uber ein. Über die Zusammenarbeit mit Uber wolle Toyota seinen Kunden neue "sichere, bequeme und attraktive Mobilitätsdienste" anbieten, hieß es in einer Erklärung. Darin war auch die Rede von einer strategischen Investition Toyotas in nicht genannter Höhe. Nahezu zeitgleich gab der deutsche Autobauer Volkswagen seine Zusammenarbeit mit dem Uber-Konkurrenten Gett bekannt. VW erklärte, dafür 300 Millionen US-Dollar (knapp 270 Millionen Euro) investieren zu wollen. Pioniere in dieser Hinsicht sind beide Autobauer nicht: Die Opel-Mutter General Motors (GM) hatte bereits im März ihre Zusammenarbeit mit dem US-Fahrdienstanbieter Lyft bekanntgegeben. (AFP)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen