Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 23. Oktober 2015
  • Unternehmen

    Puma steigert Umsatz

    Puma kommt immer besser in Tritt. Wie der französische Mutterkonzern Kering mitteilte, steigerte der Sportartikelhersteller seinen Umsatz im abgelaufenen Quartal auf vergleichbarer Basis um 3,9 Prozent. Die Neuausrichtung von Puma bleibe auf Kurs, erklärte das Kering-Management. Der Adidas-Rivale hat die größte Werbekampagne seiner Firmengeschichte hinter sich und soll so in die Erfolgsspur zurückgebracht werden. Kerings Luxus-Modemarke Gucci büßte im vergangenen Vierteljahr wie von Analysten erwartet auf vergleichbarer Basis 0,4 Prozent an Umsatz ein. Starke Zuwächse in Westeuropa und Japan konnten einen Einbruch in China nicht ganz wettmachen. Das verschärfte Vorgehen der chinesischen Regierung gegen Korruption schlägt bereits seit längerem massiv auf die Absätze von Luxusgüterherstellern durch. (rts)

    +
  • Samstag, 27. August 2016
  • Konjunktur
    Kräftiges Gewinnplus in Chinas Industrie

    Chinas Industriefirmen haben ihre Gewinne im Juli deutlich gesteigert. Das Plus von elf Prozent auf umgerechnet insgesamt 70 Milliarden Euro war das stärkste seit März, wie die nationale Statistikbehörde mitteilte. Ihren Angaben zufolge profitierten die Firmen zwar von anziehenden Umsätzen und sinkenden Kosten. Eine deutliche Erholung der Nachfrage sei bislang aber nicht zu erkennen. Im Zeitraum von Januar bis Juli lagen die Gewinne 6,9 Prozent über dem Wert vor Jahresfrist. Besonders stark war der Anstieg im verarbeitenden Gewerbe, während es bei Bergbaufirmen einen Einbruch gab. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen