Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 25. Januar 2016
  • Konjunktur

    Rekord-November bei Bauaufträgen

    Nach einem schwachen Oktober haben sich die Auftragsbücher im deutschen Bauhauptgewerbe kräftig gefüllt. Die Bestellungen legten im November 2015 real um 15 Prozent im Vergleich zum Vormonat zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Es war demnach das stärkste Plus in einem November seit Beginn der Zeitreihe 1991. Sowohl im Wohnungsbau als auch im gewerblichen Hoch- und Tiefbau seien mehr Aufträge eingegangen, sagte ein Sprecher der Wiesbadener Behörde. Nach Angaben des Bauindustrieverbandes profitierte die Branche neben dem anhaltenden Boom im Wohnungsbau vor allem von Großaufträgen im Gewerbebau. Stärkster Treiber sei der Wirtschaftstiefbau gewesen. (dpa)

    +
  • Mittwoch, 18. Oktober 2017
  • Personalie
    Forschungschefin Dugan verlässt Facebook

    Die für ambitionierte Forschungsprojekte wie die direkte Verbindung zwischen Gehirn und Computer zuständige Facebook-Managerin Regina Dugan verlässt das Online-Netzwerk. Sie wolle sich einem neuen Projekt widmen, schrieb Dugan in einem Facebook-Beitrag, ohne Details zu nennen. Sie werde noch bis Anfang kommenden Jahres bei Facebook bleiben. Dugan führte jahrelang die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, Darpa. Danach ging sie zu Google, wo ihre Abteilung unter anderem an einem modularen Smartphone arbeitete. Zu Facebook wechselte sie im Frühjahr 2016 und baute dort die Forschungsabteilung "Building 8" auf. Zuletzt sorgte sie vor einem halben Jahr für Aufsehen mit dem Plan, Gedanken von Menschen mit Hilfe von Sensoren direkt in Text umzuwandeln. Dieses Projekt werde auch nach Dugans Abgang unverändert weiterverfolgt werden, erklärte Facebooks Hardware-Chef Andrew Bosworth. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen