Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 25. März 2015
  • Banken

    Rekordergebnis 2014 bei Landesbank Hessen-Thüringen

    Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hat das Jahr 2014 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Gewinn vor Steuern lag mit 607 Millionen Euro um ein Viertel über dem bereits guten Vorjahr, wie das Institut am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Der Überschuss kletterte von 335 Millionen auf 397 Millionen Euro.

    Dabei profitierte die Landesbank davon, dass sie weniger Geld für mögliche Risiken zurücklegen musste und der Verwaltungsaufwand geringer ausfiel als im Vorjahr. Für das laufende Jahr erwartet Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner ein Vorsteuerergebnis etwa sieben bis acht Prozent unter dem Rekordwert von 2014. Die Helaba ist auch Zentralbank der Sparkassen in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen