Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 19. Februar 2015
  • Unternehmen

    Russischer Autobauer GAZ braucht Hilfe

    Der russische Bus- und Lastwagen-Bauer GAZ hat einem Medienbericht zufolge staatliche Hilfe beantragt. Die Regierung in Moskau sei um Garantien in Höhe von umgerechnet 354 Millionen Euro (25 Milliarden Rubel) gebeten worden, berichtete die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf Handelsminister Denis Manturow. Die Hilfen sollten das Unternehmen bei der Umschuldung unterstützen. Die russische Wirtschaft ächzt unter den Folgen des Ölpreis-Verfalls sowie der Sanktionen, die der Westen aus Protest gegen den Moskauer Kurs im Ukraine-Konflikt verhängt hat. Der Rubel ist unter schwer Druck geraten. Der Staat hat bisher vor allem Banken unter die Arme gegriffen. (rts)

    +
  • Mittwoch, 24. Mai 2017
  • Unternehmen
    Dong verkauft Öl- und Gasfördergeschäft

    Der dänische Versorger Dong Energy verkauft sein Öl- und Gasfördergeschäft für 1,3 Milliarden US-Dollar an den Chemiekonzern Ineos. Mit dem Schritt soll der Übergang zu einem reinen Erneuerbare-Energien-Konzern forciert werden. Die Sparte stand seit dem Vorjahr zum Verkauf, da sich Dong nunmehr vor allem auf die Geschäftsfelder Windparks, Bioenergie und die Netzverteilung grüner Energie konzentrieren will. Das Öl- und Gasgeschäft stand dem im Weg. Die Erlöse sollen jetzt für den weiteren Vorstoß in die Welt der erneuerbaren Energien genutzt werden. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen