Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 25. Februar 2016
  • Rohstoffe

    Russland will Ölproduktion einfrieren

    Russland will das Förderlimit führender Ölstaaten auf mindestens ein Jahr ausdehnen. "Wir denken, das dies mindestens ein Jahr währen müsste", sagte Ölminister Alexander Nowak. Russland und die Opec-Staaten Saudi-Arabien, Katar und Venezuela hatten sich in der vergangenen Woche auf das Ziel verständigt, die Produktion auf dem Niveau von Januar stabil zu halten. Das soll einen weiteren Preisverfall bei Rohöl verhindern, für den eine Überproduktion verantwortlich gemacht wird. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen