Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Sonntag, 31. Januar 2016
  • Unternehmen

    SHS bereitet einen Börsengang vor

    Die Beteiligungsfirma SHS hat einen Börsengang für eines ihrer Unternehmen im Visier. Man bereite für eine der Firmen aus dem Portfolio den Börsengang vor, sagte der geschäftsführende Partner von SHS, Hubertus Leonhardt, der "BörsenZeitung". Welche Firma das ist, ließ er offen. Des Weiteren seien zwei bis drei Unternehmen börsenreif. Für einen Börsengang müssten erste kommerzielle Erfolge erkennbar sein, profitabel müsse ein Kandidat aber noch nicht sein. SHS investiert in Unternehmen unter anderem aus den Bereichen Medizintechnik und Pharma. Am 9. Februar steht mit dem Börsengang von Brain der erste Börsengang einer Biotech-Firma seit mehr als neun Jahren an. Das Unternehmen aus dem südhessischen Zwingenberg will bis zu 48,3 Millionen Euro einsammeln. (rts)

    +
  • Freitag, 01. Juli 2016
  • Unternehmen
    ZF schließt Spartenverkauf ab

    Der Autozulieferer ZF TRW  hat den Verkauf des Geschäftsfeldes Befestigungssysteme und Komponenten für rund 450 Millionen Dollar an das US-Unternehmen Illinois Tool Works  abgeschlossen. "Wir sind ... zuversichtlich, dass ITW mit seiner beachtlichen Erfahrung auf diesem Gebiet den Geschäftsbereich hervorragend leiten wird", erklärte Franz Kleiner, Vorstandschef von ZF TRW und ZF-Vorstandsmitglied. ZF wolle sich in Zukunft auf seine Kernkompetenzen Sicherheit, Effizienz, Elektrifizierung und auf die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens konzentrieren. Die Sparte hatte ihren Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Enkenbach und beschäftigt weltweit 3500 Mitarbeiter. (rts)    

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen