Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Sonntag, 31. Januar 2016
  • Unternehmen

    SHS bereitet einen Börsengang vor

    Die Beteiligungsfirma SHS hat einen Börsengang für eines ihrer Unternehmen im Visier. Man bereite für eine der Firmen aus dem Portfolio den Börsengang vor, sagte der geschäftsführende Partner von SHS, Hubertus Leonhardt, der "BörsenZeitung". Welche Firma das ist, ließ er offen. Des Weiteren seien zwei bis drei Unternehmen börsenreif. Für einen Börsengang müssten erste kommerzielle Erfolge erkennbar sein, profitabel müsse ein Kandidat aber noch nicht sein. SHS investiert in Unternehmen unter anderem aus den Bereichen Medizintechnik und Pharma. Am 9. Februar steht mit dem Börsengang von Brain der erste Börsengang einer Biotech-Firma seit mehr als neun Jahren an. Das Unternehmen aus dem südhessischen Zwingenberg will bis zu 48,3 Millionen Euro einsammeln. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen