Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 22. Oktober 2014
  • Unternehmen

    Schaeffler-Anleihen mehrfach überzeichnet

    Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat an institutionelle Investoren Anleihen im Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden Dollar ausgegeben. Wegen einer sehr hohen Nachfrage seien die Papiere in Europa und den USA mehrfach überzeichnet gewesen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Die Emission bestand aus einer siebenjährigen Anleihe im Volumen von 350 Millionen Euro mit einer Verzinsung von 5,75 Prozent, einem fünfjährigen Papier in Höhe von 475 Millionen Dollar und einem Zinssatz von 6,25 Prozent sowie einem achtjährigen Bond mit einem Volumen von 675 Millionen Dollar, für den 6,75 Prozent Zinsen im Jahr gezahlt werden. Mit den Erlösen will das Familienunternehmen aus dem fränkischen Herzogenaurach Teile bestehender Bankkredite vorzeitig tilgen und die Fremdkapitalkosten senken. (rts)

    +
  • Samstag, 27. Mai 2017
  • Unternehmen
    Airbus baut Hubschrauber-Endmontage in China auf

    Airbus baut sich in China ein Standbein im Hubschrauber-Geschäft auf. Die Tochter Airbus Helicopters gab den ersten Spatenstich für ein Werk in der ostchinesischen Stadt Qingdao bekannt. Dort soll das Modell H135 zusammengebaut werden, das etwa in Luftrettung, Brandbekämpfung und Tourismus eingesetzt wird. In den kommenden zehn Jahren würden 100 H135 montiert, der erste davon Mitte 2019. Ziel sei eine engere Zusammenarbeit mit Chinas rasant wachsender Luftfahrtbranche. Das neue Werk soll von einer Gemeinschaftsfirma betrieben werden, an der Airbus Helicopters 51 Prozent hält. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen