Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 14. August 2014
  • Quartalszahlen

    Singulus senkt Prognose etwas

    Der Maschinenbauer Singulus hat weiter mit der schwachen Nachfrage nach Bluray-Disc-Produktionsanlagen und Verzögerungen bei Auftragseingängen im Segment Solar zu kämpfen. Der operative Verlust weitete sich deutlich aus. Bei der Jahresprognose ruderte der Konzern etwas zurück. Der Umsatz fiel von April bis Juni auf 13,4 Millionen Euro, nach 26,4 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Der Auftragseingang sank auf 11,1 von 33,2 Millionen Euro. Ende Juni belief sich der Auftragsbestand auf 15,4 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) schrieb das Unternehmen einen Verlust von 7,4 Millionen Euro, nach einem Minus von 1,6 Millionen im Vorjahr. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen