Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 25. Februar 2016
  • Banken

    Sparkassen retten Gewinn

    Trotz der niedrigen Zinsen haben die Sparkassen 2015 ihren Gewinn gehalten. Der Jahresüberschuss liege wie in den beiden Vorjahren bei rund zwei Milliarden Euro, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, Georg Fahrenschon, auf einer Branchenkonferenz in Berlin. Er sprach von einem sehr guten Ergebnis. Zudem beliefen sich die neuen Vorsorgereserven erneut auf über drei Milliarden Euro. "Damit ist die wirtschaftliche Grundlage vorhanden, um die absehbar wirtschaftlich schwierigen Jahre aus eigener Kraft sehr solide bestehen zu können." Die Aufmerksamkeit der Sparkassen-Familie gelte jetzt vor allem den Landesbausparkassen und den öffentlichen Versicherern. "Hier müssen wir schauen, ob wir einzelne Häuser noch schlagkräftiger machen können." (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen