Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 23. März 2016
  • Insolvenz

    Steilmann ist pleite

    Das Bekleidungsunternehmen Steilmann, zu dem unter anderem die Adler Modemärkte gehören, ist insolvent. "Der Vorstand der Steilmann SE ist nach umfassender Prüfung heute zu der Überzeugung gelangt, dass im Zuge des aktuellen Geschäftsverlaufs die Steilmann SE zahlungsunfähig ist", teilte das Bergkamener Unternehmen in einer Pflichtmitteilung mit. Sanierungsverhandlungen hätten keinen Erfolg gehabt. "Der Vorstand wird vor diesem Hintergrund nunmehr unverzüglich den Insolvenzantrag stellen", hieß es weiter. Das Unternehmen mit weltweit mehr als 8300 Mitarbeitern war erst im November 2015 an die Börse gegangen. (dpa)

    +
  • Dienstag, 17. Oktober 2017
  • Quartalszahlen
    Danone profitiert von Whitewave-Zukauf

    Der Nahrungsmittelkonzern Danone hat dank des in diesem Jahr übernommenen US-Bionahrungsmittelherstellers Whitewave im dritten Quartal mehr umgesetzt als vor einem Jahr. Wie die Franzosen mitteilten, legten die Erlöse von Juli bis September um 17 Prozent auf 6,45 Milliarden Euro zu. Auf vergleichbarer Basis betrug das Plus 4,7 Prozent. Laut Danone-Chef Emmanuel Faber verläuft die Integration des rund 8,8 Milliarden Euro teuren Zukaufs plangemäß. Am Ausblick 2017 hält Danone unverändert fest. Demnach soll das bereinigte Ergebnis je Aktie bei konstanten Wechselkursen mit einer zweistelligen Rate von mehr als 12 Prozent wachsen. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen