Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 08. März 2016
  • Jahresbilanz

    Symrise hebt die Dividende an

    Der Aroma- und Duftstoffhersteller Symrise will seinen Aktionären eine leicht höhere Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr zahlen. Pro Aktie will das MDax-Unternehmen 0,80 Euro ausschütten, nach 0,75 Euro im Jahr zuvor. Analysten hatten allerdings mit einer Dividende von 0,93 Euro und damit deutlich mehr gerechnet. 2015 konnte Symrise Umsatz und Ergebnis zweistellig steigern. Die Erlöse wuchsen um 23 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Das Vorsteuerergebnis (EBITDA) stieg ebenfalls um 23 Prozent auf 572,2 Millionen Euro. Die entsprechende Marge lag mit 22,0 Prozent nahezu auf dem Niveau des Vorjahres von 21,9 Prozent. Der Jahresüberschuss erhöhte sich um 17 Prozent auf 246,8 Millionen Euro. Die Ergebniszahlen lagen leicht unter den Erwartungen der Analysten. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen