Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 02. März 2016
  • Großauftrag

    Teheran lädt Siemens ein

    Siemens baut zusammen mit einem iranischen Partner Gasturbinen im Iran und plant eine umfassende Kooperation im Energiebereich. Die iranische Mapna-Gruppe wird im Rahmen einer Lizenzvereinbarung Gasturbinen von Siemens im Iran produzieren, wie die Münchener mitteilten. Die Kooperation umfasse die Lieferung von mehr als 20 Gasturbinen sowie der dazugehörigen Generatoren in den nächsten zehn Jahren. Als erstes Projekt unterzeichneten beide Unternehmen einen Vertrag für ein Kraftwerksprojekt in der Hafenstadt Bandar Abbas. Siemens werde dafür zwei Gasturbinen und Generatoren liefern. Zudem unterschrieben der Dax-Konzern und die Iraner eine Absichtserklärung zur Modernisierung der iranischen Stromversorgung. (rts)

    +
  • Sonntag, 11. Dezember 2016
  • Luftverkehr
    Nonstop-Flüge von Australien nach London ab 2017

    Der längste kommerzielle Nonstop-Flug weltweit soll in den nächsten Tagen genehmigt werden. Starten sollen die Maschinen im westaustralischen Perth und landen 17,5 Stunden später und 14.500 Kilometer weiter in London, wie australische Medien berichteten. Die ersten Flüge könnten Weihnachten 2017 starten, wenn die Fluggesellschaft Qantas die erste Lieferung ihrer Langstreckenflugzeuge Boeing 787 Dreamliner erhalten habe. Bislang war die Rekordstrecke 14.200 Kilometer lang - von Dubai nach Auckland, geflogen seit März 2016 von der Airbus A380-Flotte der Gesellschaft Emirates. Dieser Flug dauert 16 Stunden und 35 Minuten. Davor hielt Qantas den Nonstop-Rekord: Die 13.800 Kilometer lange Route von Dallas/Texas nach Sydney dauert 17 Stunden. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen