Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 18. Februar 2015
  • Unternehmen

    ThyssenKrupp sammelt frisches Geld

    ThyssenKrupp besorgt sich frisches Kapital. Der Mischkonzern begibt eine Anleihe im Volumen von insgesamt 1,35 Milliarden Euro. Der Bond sei in zwei Tranchen unterteilt, teilte ThyssenKrupp mit. Die erste Tranche habe eine Laufzeit von 5,9 Jahren und sei mit einem Zinskupon von 1,75 Prozent versehen. Bei der zweiten Tranche mit zehn Jahren Laufzeit beträgt der Zinskupon den Angaben zufolge 2,5 Prozent. Begleitet wird die Transaktion von der BayernLB, Citi, Commerzbank und UniCredit Bank. (rts)

    +
  • Freitag, 28. Juli 2017
  • Unternehmen
    Intel verdoppelt Gewinn

    Der weltgrößte Computerchip-Hersteller Intel hat dank der Erholung am PC-Markt und starker Server-Nachfrage ein weiteres Quartal mit überraschend guten Geschäften abgeliefert. In den drei Monaten bis Ende Juni schoss der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert von 1,3 auf 2,8 Milliarden Dollar (2,4 Mrd Euro) in die Höhe, wie der US-Konzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Allerdings hatten hohe Sonderkosten das Ergebnis im Vorjahr verhagelt. Doch auch die Erlöse übertrafen mit einem fast zehnprozentigen Anstieg auf 14,8 Milliarden Dollar die Markterwartungen. Die Aktie legte nachbörslich deutlich zu. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen