Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 08. September 2014
  • Unternehmen

    Twitter will in Deutschland stärker Fuß fassen

    Das Online-Netzwerk Twitter will in Deutschland bei Nutzerzahl und Werbung deutlich zulegen. "Es wird für uns schwer, in Europa erfolgreich zu sein, wenn wir nicht in Deutschland erfolgreich sind", sagte Twitter-Manager Ali Jafari. Der deutsche Markt bewege sich langsamer als etwa der Heimatmarkt USA, sagte Thomas de Buhr, der Geschäftsführer von Twitter Deutschland. "Ich würde sagen, es gibt eine Verzögerung von zwei Jahren. Wir sind einfach etwas zögerlicher." Die Fußball-WM habe für einen Schub gesorgt, betonten die beiden Twitter-Führungskräfte. Twitter stockt derzeit die Zahl seiner Mitarbeiter in Deutschland auf und eröffnete nach Berlin ein zweites Büro in Hamburg. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen