Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 08. März 2016
  • Banken

    UBS drängt nach Deutschland

    Die Schweizer Großbank UBS will sich Vorstandschef Sergio Ermotti zufolge verstärkt auf Deutschland konzentrieren. "In Europa ist Deutschland für uns ein Markt mit Priorität", sagte Ermotti im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Dem Blatt zufolge plant das Institut die Gründung einer Europa-Gesellschaft, für deren Sitz auch Deutschland im Gespräch sei. "Bis Ende des Jahres werden wir eine Entscheidung haben und Deutschland könnte dann für uns eine noch wichtigere Rolle spielen", erklärte der Bankchef. (dpa)

    +
  • Mittwoch, 26. April 2017
  • Quartalszahlen
    Texas Instruments überrascht positiv

    Die zunehmende Vernetzung von Autos und in der Industrie treibt die Geschäfte des US-Chipkonzerns Texas Instruments an. Der Gewinn schnellte im ersten Quartal um 40 Prozent auf 997 Millionen Dollar in die Höhe, wie das Unternehmen mitteilte. Der Umsatz stieg um 13 Prozent auf 3,4 Milliarden Dollar. Vor allem die wachsende Nachfrage von Kunden aus der Industrie und der Autobranche trug dazu bei. Texas Instruments gilt als Branchenbarometer, weil der Konzern Chips für eine Vielzahl von Produkten herstellt, etwa für Haushaltsgeräte, Fahrzeugsteuerungen, Unterhaltungselektronik und Industrieerzeugnisse. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen