Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 22. Oktober 2014
  • Unternehmen

    US-Chemiekonzern Dow Chemical füllt sich die Kasse

    Der US-Chemiekonzern Dow Chemical hat im dritten Quartal dank einer guten Entwicklung in den Sparten Performance Plastics und Performance Materials den Gewinn deutlicher erhöht als gedacht. Der Konzernumsatz kletterte um fünf Prozent auf 14,4 Milliarden Dollar unter anderem dank der Preiserhöhungen. Unter dem Strich wies Dow Chemical einen Gewinn von 937 Millionen Dollar nach 679 Millionen Dollar im Vorjahr aus.

    Die geografische Diversifikation des Konzerns habe für ein starkes Quartal gesorgt und sowohl Umsatz als auch Gewinn angetrieben, hieß es. Die Sparte Performance Plastics hat in dem Dreimonatszeitraum so viel umgesetzt wie noch nie. Der Erlös stieg um acht Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar und in allen Regionen wurden dabei höhere Umsätze erreicht. Ein prozentual zweistelliges Umsatzplus erreichten die Regionen Nordamerika und Lateinamerika.

    Die in Midland im US-Bundesstaat Michigan ansässige Dow Chemical produziert eine breite Palette an Chemieerzeugnissen. Abnehmer finden sich in der Landwirtschaft, der Energie-, Automobil- und Baubranche und auch in der Verpackungsindustrie. (DJ)

    +
  • Samstag, 24. September 2016
  • Ratingagenturen
    Fitch bestätigt Flüchtlingseffekt

    Die Analysten der Ratingagentur Fitch behalten ihr Spitzenrating "AAA" für Deutschland bei. Die bestmögliche Einstufung spiegele Deutschlands starke Finanzinstitutionen und die breit aufgestellte, von hoher Wertschöpfung geprägte Wirtschaft wider, teilte die Agentur nach Börsenschluss zum Wochenende mit. Zudem hieß es, der Ausblick für Deutschland sei "stabil". Für das laufende Jahr sagte Fitch für Deutschland ein Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent voraus, für 2017 und 2018 von je 1,4 Prozent. Die vielen Flüchtlinge, die Deutschland aufgenommen habe, würden einen leicht positiven Einfluss auf das Wirtschaftswachstum haben, hieß es zudem. Es werde aber Zeit brauchen, um die Migranten in den Arbeitsmarkt zu integrieren. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen