Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 21. August 2014
  • Konjunktur

    US-Notenbankerin plädiert für Zinserhöhung

    Die US-Notenbankerin Esther George plädiert für eine Zinserhöhung. "Ich möchte bei der Normalisierung der Zinsen nicht zu spät sein", sagte die Chefin des Fed-Ablegers dem Sender CNBC. Das Ziel der Vollbeschäftigung sei nah und das Preisniveau stabil. Daher sei es "an der Zeit" für eine Anhebung der Zinsen, die bereits seit Ende 2008 auf dem historisch niedrigen Niveau von null bis 0,25 Prozent sind, erklärte sie als Gastgeberin wenige Stunden vor Beginn der international stark beachten Notenbank-Konferenz in Jackson Hole. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen