Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 08. Februar 2016
  • Personalie

    VW bestellt neuen Chef zur Qualitätssicherung

    Volkswagen wechselt die Leitung des Qualitätsmanagements im Konzern aus. Zum 15. Februar übernimmt Hans-Joachim Rothenpieler, bisher Entwicklungsvorstand bei VW Nutzfahrzeuge, das Amt von Frank Tuch, wie der Dax-Konzern mitteilte. Der bisherige Qualitätschef verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch und stehe VW weiterhin beratend zur Verfügung. Das Unternehmen bedauere die Entscheidung. Tuch war laut Insidern unter den Managern, die wegen des Skandals um die Manipulation von Diesel-Abgaswerten beurlaubt worden waren. Offiziell bestätigt wurde das nicht. Der 58-jährige Rothenpieler arbeitet seit 30 Jahren bei Volkswagen. (rts)

    +
  • Freitag, 01. Juli 2016
  • Unternehmen
    ZF schließt Spartenverkauf ab

    Der Autozulieferer ZF TRW  hat den Verkauf des Geschäftsfeldes Befestigungssysteme und Komponenten für rund 450 Millionen Dollar an das US-Unternehmen Illinois Tool Works  abgeschlossen. "Wir sind ... zuversichtlich, dass ITW mit seiner beachtlichen Erfahrung auf diesem Gebiet den Geschäftsbereich hervorragend leiten wird", erklärte Franz Kleiner, Vorstandschef von ZF TRW und ZF-Vorstandsmitglied. ZF wolle sich in Zukunft auf seine Kernkompetenzen Sicherheit, Effizienz, Elektrifizierung und auf die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens konzentrieren. Die Sparte hatte ihren Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Enkenbach und beschäftigt weltweit 3500 Mitarbeiter. (rts)    

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen