Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 18. Februar 2016
  • Autoindustrie

    Volvo baut den Umsatz aus

    Der schwedische Autobauer Volvo hat dank wachsender Verkaufszahlen im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. Der Umsatz kletterte um gut 19 Prozent auf 164 Milliarden Schwedische Kronen (17,3 Milliarden Euro), wie das Unternehmen mitteilte. Der Betriebsgewinn verdreifachte sich auf 6,6 Milliarden Kronen. Volvo-Chef Håkan Samuelsson wollte sich im Laufe des Tages detaillierter zur Bilanz des Autobauers äußern. Volvo gehört seit 2010 dem chinesischen Geely-Konzern. Die Schweden haben 2015 rund 503.000 Autos verkauft, acht Prozent mehr als im Jahr zuvor. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen