Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 09. März 2016
  • Personalie

    Wird Wenning Siemens-Kontrollchef?

    Werner Wenning ist als Nachfolger von Gerhard Cromme an der Spitze des Siemens-Aufsichtsrates im Gespräch. "Darüber wird gesprochen", zitiert die "Rheinische Post" Konzernkreise. Entschieden sei aber noch nichts. Der 69-jährige Wenning kontrolliere bereits als zweiter stellvertretender Aufsichtsrats-Chef Siemens mit und habe seinen Rückzug bei Eon erklärt, erläutert das Blatt weiter. Der 73 Jahre alte Cromme wolle zur Hauptversammlung 2018 gehen und habe angekündigt, rechtzeitig die Nachfolge-Regelung anzugehen. (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen