Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 18. April 2014
  • Spielekonsolen

    Xbox One hinkt Playstation 4 hinterher

    Im Rennen um die Vorherrschaft auf dem Markt für Spielkonsolen der neusten Generation liegt Sonys Playstation 4 deutlich vor der Xbox One von Microsoft. Beim Xbox-Absatz sei die Marke von 5 Millionen Geräten übersprungen worden, erklärte der US-Konzern. Einen Tag zuvor hatte Sony erklärt, bis zum 6. April seien 7 Millionen Playstation 4 verkauft worden. Microsoft hatte den Nachfolger der Xbox 360 am 22. November auf den Markt gebracht, eine Woche bevor Sony den Startknopf drückte. Die Playstation 4 ist mit 399 Dollar in den USA 100 Dollar billiger als die Xbox One. (rts)

    +
  • Freitag, 28. Juli 2017
  • Unternehmen
    Intel verdoppelt Gewinn

    Der weltgrößte Computerchip-Hersteller Intel hat dank der Erholung am PC-Markt und starker Server-Nachfrage ein weiteres Quartal mit überraschend guten Geschäften abgeliefert. In den drei Monaten bis Ende Juni schoss der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert von 1,3 auf 2,8 Milliarden Dollar (2,4 Mrd Euro) in die Höhe, wie der US-Konzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Allerdings hatten hohe Sonderkosten das Ergebnis im Vorjahr verhagelt. Doch auch die Erlöse übertrafen mit einem fast zehnprozentigen Anstieg auf 14,8 Milliarden Dollar die Markterwartungen. Die Aktie legte nachbörslich deutlich zu. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen